Gospel Konzert in Taucha am 1. Mai

“Gospel Changes” – DER Gospelchor aus Leipzig gibt am 1. Mai um 17 Uhr in der St.-Moritz-Kirche ein Konzert. Ein besonderes Highlight bei diesem Konzert: Der Chor wird auch einige Songs von dem 2020 erschienenen Album „Pilgrim Journey“ präsentieren, das im Radio bei MDR Kultur und auch bei Deutschlandfunk Kultur auf breite Resonanz stieß. 

Unter der Leitung von Maik Gosdzinski und Therese Galetzka ist Gospel Changes aus Leipzig seit über acht Jahren in und um Leipzig, in ganz Deutschland, aber auch international unterwegs, um seine Begeisterung für diese Musik weiter zu geben. Immer wieder neue Lieder, neue Orte, neues Publikum. Unter dem Motto „Gospel ist mehr als nur Musik“ hat es sich Popkantor Maik Gosdzinski zur Aufgabe gemacht, die Faszination Gospel weiterzutragen. Gospel Changes, DER Gospel-Chor aus Leipzig, den Gosdzinski ins Leben rief, ist deshalb eine Gruppe verschiedenster Menschen, die jedoch alle durch die Liebe zur Gospelmusik verbunden sind. „Diese Musik gibt mir persönlich unglaublich viel und dieses Geschenk kann und will ich einfach nicht für mich behalten – es wird nur noch viel größer, wenn man es mit anderen teilt. Ob nun mit unserem Chor Gospel Changes, unseren Konzertgästen oder jedem anderen, der bereit ist, dieses Geschenk anzunehmen“, erklärt Gosdzinski seine Motivation. Um diese Worte in die Tat umzusetzen, gibt Gospel Changes normalerweise mehr als 30 Konzerte pro Jahr in Leipzig und Umgebung, aber auch deutschlandweit. In den letzten zwei Jahren ließ sich dies natürlich nicht realisieren. Dafür konnte sich der Chor auf die Produktion der ersten CD konzentrieren, die im Handel und auf allen Download- und Streaming-Plattformen erhältlich ist.

Doch keine Aufnahme kann den Zauber dieser Musik so eindrucksvoll wiedergeben, wie er live erlebt werden kann. Das Konzert in Taucha findet am Sonntag, 1. Mai 2022, um 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.